GoogleMaps LKM N2/3/4 Overlay

Hallo Kleinloksfreunde: Zuerst einmal ein „Frohes Neues Jahr 2022 !“


Wie alle 2 Jahre zu Neujahr, habe ich auch dieses Jahr was Neues für Euch:

Ich habe mich in der letzten Zeit immer wieder mal geärgert, daß ich keine geografische Übersicht über noch vorhandene Kleinloks habe. Dieses wird einem immer bewußt, wenn man durch die Gegend reist und hinterher feststellt „Mann, da hätte ich ja nur 20 km Umweg fahren müssen, um Kleinlok XYZ zu fotografieren …“.

Aus diesem Grund habe ich ein GoogleMaps Overlay mit den mir bekannten LKM N2/3/4 Standorten erstellt, welches ich gerne mit Euch teilen möchte (vielleicht ist es ja für den einen oder anderen von Euch hilfreich ?):

Übersicht der bekannten LKM N2/3/4 Standorte in GoogleMaps

Dieses Overlay ist auch als KML oder KMZ lokal abspeicherbar.

Ich würde mich über Ergänzungen & Korrekturen natürlich freuen !

News: LKM 251205 als Denkmal in Korbach

Achtung ! … Kleinlok von Rechts !

Seit 10 Jahren steht die LKM 251205/1958 nun schon in Korbach als Denkmal an einem Parkplatz an der ehem. Bahntrasse nach Bad Wildungen [GPS: N51.26407, E8.88389 oder ///begehbar.wissen.einfädeln] … und ich habe es bisher nie geschafft dort mal vorbeizuschauen ! Zum Jahresabschluß 2021 war ich am 28. Dezember mal dort und habe ein paar Aufnahmen gemacht, wo ich sie doch 28 Jahre vorher schon in Georgenthal auf einer Kleinloktour durch Thüringen besucht hatte.


Und hier die Aufnahmen von unserer ersten Begegnung im Januar 1994 – leider sehr eingequetscht im Lokschuppen der Eisenbahnfreunde Georgental abgestellt – dafür zum Abschluß dieses Beitrags noch ein anderes, ungewöhnliches Kleinlokmotiv !

Gastgalerie: unbekannte N4

André Necke stellte mir dankenswerterweise diese Aufnahme einer aktuell unbekannten LKM N4 aus Espenhain zur Verfügung. Die Aufnahme entstand am 13. Oktober 2017. Hinweise werden gerne entgegen genommen ….

Auf der Suche nach LKM 251137 ..

…bin ich mittels GoogleEarth auf dieses Foto der Bahnanlagen des Zementwerks Karsdorf gestoßen:

Genau in der Mitte ist eine blaue Kleinlok, vermutlich eine LKM N3 oder N4 zu erkennen.

Weiß vielleicht jemand ob es sich vielleicht um LKM 251137 handelt, die als ESF bis in die 1990iger im Werk vorhanden war und angeblich um 1992 in Naumburg verschrottet wurde/ werden sollte ?

… aber vermutlich ist das eher ihre Schwesterlok LKM 251138 !