25 Jahre – www.kleinloks.de

Zum 25 jährigen Jubiläum meiner Domain www.kleinloks.de habe ich sie endlich zu Strato umgezogen – und somit jetzt komplett werbefrei für Euch !

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber angefangen hat alles im Jahre 1996 mit einer Website, die ich freundlicherweise auf einem Server eines Studenten in einem Studentenwohnheim der RWTH Aachen hosten konnte. Meine Uni hatte keinen Webspace für Studenten und mit dem 9600 Baud (bps) Modem wählte man sich per Telefonleitung in das Rechenzentrum der Uni ein … zu horrenden Ortsgesprächsgebühren.

Später gab es dann an meiner Uni doch eigenen Webspace für die Studenten.

Um 1998 rum muß ich dann meine Domain www.kleinloks.de bei „FreeCity“ (kostenlos) registriert haben (werbefinanziert).

Irgendwann in 2001 (also nun auch vor 20 Jahren !) kam dann mein Kleinlok-FORUM dazu … welches übrigens heute noch existiert:

Jahre ohne wirklichem Interesse an Kleinloks vergingen ab ca. 2003 … bis ich dann im Jahre 2017 mit einer WordPress Seite „www.kleinloks.de 2.0“ ins Leben gerufen habe:

Bleibt mir auch weiterhin treue Besucher !

News: Kurzstopp am DB Museum in Koblenz-Lützel

Heute (17. April 2021) hatte ich kurz die Möglichkeit in Koblenz-Lützel einen Zwischenstopp einzulegen und mal schnell die Kö II des DB Museums bzw. der BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge Koblenz zu besuchen und ein paar Aufnahmen mit meinem iPhone zu machen:

Sehr fotogen zugänglich begrüßte mich 322 641:

Etwas weiter hinten an der Drehscheibe standen dann noch Ka 4862, 323 852 und Kö 0258:

News: unbekannte Köf II in Knapsack

(Update 14.11.2021) Heute immer noch an der gleichen Stelle abgestellt vh


Habe eben eine mir nicht bekannte Köf II im Industriepark Knapsack gesehen … in den Gleisanlagen neben Nippon Gas.

Konnte sie leider nicht fotografieren.

Rot

Kennt die jemand ?

auf GoogleEarth ist sie schon länger zu sehen:

News: Exot 310 927

Am 9. Juli 2020 konnte ich den Exoten 310 927 in Neukalen besuchen. Die Lok gehört zu „Katja’s Bahnhofscafe“ und macht leider einen nicht ganz so guten Eindruck. Im Moment ist das Cafe geschlossen, da es renoviert wird. Vielleicht bleibt ja noch etwas Geld übrig, um auch die Kö II zu restaurieren … ?

Mehr über die Exoten der Baureihe 100 / 310 (ursprünglich Kö 5710) finden sich in einem Artikel hier.

News: Ein Besuch in Linz am Rhein

Nach Jahren bin ich am 3. Mai 2020 mal wieder in Linz am Rhein vorbeigekommen und konnte die dort vorhandenen Köf II und III ablichten.

Zu sehen ist hier 323 149 in einer fotografisch gewagten Szene – mehr war aber leider nicht zu machen.

Und der Ersatzteilspender 323 972 stand unschön zwischen Kesselwagen, um in seinem traurigen Zustand besser nicht fotografiert zu werden …

… wohingegen 332 901 im Epoche III Farbkleid Strahlte, aber leider auch wenig fotogen abgestellt war.